Kolumne: Als das neue Jahr erst 3 Tage alt war..

Der Neujahrskater, den ich aus irgendeinem Grund trotz Alkoholverzicht gehabt habe, ist vorüber. Endlich habe ich Zeit, die Nachrichten der ersten Tage des neuen Jahres nachzuholen!


4

DIE NACHRICHTEN:


Neues vom Mond:

China landet als erste Nation eine Sonde auf der Rückseite des Mondes.


Okay, das ist sehr cool.
Go Science! Für die Wissenschaft!

Was gibt es denn noch so Neues zum Jahresanfang?


Brasilien:

In Brasilien wird mit Jair Bolsonaro ein ultrarechter Autokrat und Rassist zum Präsidenten ernannt. Die Börsen feiern – Demokraten und Menschenrechtler befürchten das Schlimmste.


Hoffen wir mal, dass dieser Spuk bald wieder vorbei ist und Brasiliens junge Demokratie nicht daran wieder zerbricht…


Amberg:

In Amberg patrouilliert nach einer Prügelei unter Jugendlichen eine rechte Bürgerwehr durch diese eigentlich doch so wunderschöne Stadt.
Die Stadt Cottbus, die AfD und Horst Seehofer nutzen die Tat sogleich als Mittel zur Hetze gegen Ausländer und Migranten.


Auf Wikipedia steht über Terrorismus folgender Satz:
„Terrorismus dient als Druckmittel und soll vor allem Unsicherheit und Schrecken verbreiten oder Sympathie und Unterstützungsbereitschaft erzeugen bzw. erzwingen“

Alles klar.
Hallo, Polizei? Ich habe da ein paar Terroristen gefunden!


USA:

Donald Trump will die USA durch Haushaltssperre lahmlegen, weil er keine Mauer nach Mexiko bauen darf. Und er verkündet auch gleich noch seine Bereitschaft, Atombomben abzuwerfen.


Die USA waren in den vergangenen 50 Jahren ein stetiger Kriegstreiber.
Aber jetzt werden sie auch noch von einem wahnsinnigen Kriegstreiber angeführt.

Ich prognostiziere mal vorsichtig optimistisch, dass Donald Trump bis zum Ende des Jahres 2019 abgesetzt sein wird. Idealerweise passiert das sogar noch, bevor er noch größere Katastrophen auslösen kann.


Ruhrgebiet:

Aus Ausländerhass rast ein Mann in Bottrop und Essen in Menschenmengen und fährt mindestens 8 Menschen über den Haufen.


Schrecklich.

Und die Stadt Cottbus, AfD und Seehofer haben dazu nichts zu sagen?


Deutscher Wald:

Die Wölfe sind endlich zurück in Deutschland und die GroKo will darüber beraten, ob man sie abschießen müsse.


Woran erkennt man Deutsche Wölfe?
– am Einschussloch im Hinterkopf.


Philippinen:

Der Präsident der Philippinen, Rodrigo Duterte, brüstet sich öffentlich damit, wie er als Teenager ein Mädchen missbraucht hat.


Was für ein Arschl…
Was für ein psychisch gestörter Mensch das doch sein muss.

Man sollte mich ja ernsthaft fragen, wie so eine Person Präsident eines Landes werden kann. Aber Jair Bolsonaro und Donald Trump haben es ja auch irgendwie geschafft.

 


Saudi-Arabien:

Wegen zweifelhafter Menschenrechtslage und der Beteiligung am völkerrechtswidrigen Jemen-Krieg bricht die Bundesregierung aus CDU und SPD den Verkauf von Kriegsschiffen an Saudi-Arabien ab und folgt damit dem GroKo-Vertrag.


Sehr gut!

Schön, dass auch die Regierungsparteien CDU und SPD endlich erkannt haben, dass durch die Rüstungsexporte auf der ganzen Welt Menschen durch deutsche Kugeln sterben und…


Ägypten:

Trotz zweifelhafter Menschenrechtslage und der Beteiligung am völkerrechtswidrigen Jemen-Krieg verkauft Deutschlands Regierung aus CDU und SPD Kriegsschiffe an Ägypten und verstößt damit gegen den GroKo-Vertrag.


…halt, Moment! Wie bitte?!

Seufz…


image-3895819_960_720

DIE WEDEL-BLOG-NEWS:

Nachrichtensprecher:

„2019 scheint genau so chaotisch anzufangen wie das letzte Jahr und wirkt dadurch bisher etwas düster.

Als Maßnahme dagegen beschließt ein idealistischer junger Mann wie jedes Jahr zuvor, die Welt nach den nächsten 12 Monaten ein kleines bisschen besser zu hinterlassen, als er sie zum Jahresanfang vorgefunden hat.

Daher gibt es vom Jahresanfang aus einer gemütlichen Nebenstraße in der kleinen Stadt Wedel in Schleswig-Holstein nur gute Nachrichten:


 – Die Straße Hasenkamp wurde von allen Resten der Silvesterböller befreit. 10 Minuten Eifer haben dafür völlig ausgereicht. Ein zufällig vorbeikommender „Ist doch nicht mein Müll“-Rufer zeigte sich sehr überrascht und half anschließend beim Aufsammeln mit.


– Das Autonome Zentrum der Stadt hat ein paar Bürostühle gespendet bekommen. Demnächst sollen auch noch viele neuwertige Matratzen an Bedürftige verschenkt werden!


– Ein unbekannter Vigilant in Katzenmaskierung hat einer alten Frau gestern beim Entsorgen von schwerem Sperrmüll geholfen. Zeugen sprechen von einem maskierten Helden namens „Cat-Man“.


– Geheimtipp für Vögel und Drachen:
In einem ungepflegten Garten in der Moorwegsiedlung hat jemand Vogelfutter für hungrige Luftmonster bereitgestellt.


Interview:

Journalist:

„Herr Löwenseelenkater, bei all den schlechten Nachrichten: Wieso glauben sie, dass das Jahr 2019 trotzdem eine blühende Wiese für die Menschen werden kann?“

Löwenseelenkater:

„Weil es überall Menschen gibt, die Blumen pflanzen“


Und nun das Wetter:

Morgen ist mit Heiterkeit zu rechnen, unterbrochen von gelegentlichen Hoffnungsschauern.

Zum Abend hin gibt es dann eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von Menschlichkeit…

 


Schlafkater


Allen Lesern ein frohes neues Jahr 2019!


Euer Bastian Sue,
der Löwenseelenkater

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s